Film | TV

 

2017 | Klassentreffen (AT) | ARD | Jan Georg Schütte

2016 | Die Unsichtbaren | Kino | Claus Räfle

2015 | Die Patin | ZDF | Tomy Wigand

2014 | Microsoft Werbespot | ARD |  Steffen Welsch

2014 | Der ewige Kreislauf | KINO Kurzfilm | Juan Ortiz

2013 | Der ganz normale Wahnsinn | Kurzfilm | Tim Holper

2013 | Die Mütter Mafia | ZDF | Tomy Wigand

2013 | Scheingeld | Kurzfilm | Milicia Djenic, Miriam Scott

2013 | Lindenstraße | ARD | Kerstin Krause

2013 | Microsoft | Kicker ONLINE | Steffen Welsch

2012 | Ronnie Sattler | Kurzfilm | Björn Jung

2011 | Danni Lowinski | SAT 1 | Richard Huber

2006 | Echte Menschen | PILOT Typhoon AG | Dana Linkiewicz

2003 | Die Cleveren | RTL | Christiane Balthasar 

2003 | Wolfs Revier | SAT 1 | Michael Mackenroth

2002 | Alarm für Cobra 11 | RTL | Raoul W. Heimrich

2002 | Die Manns | ARD | Dr. Heinrich Breloer

2000 | Ein Mann kommt in die Bar | Kurzfilm | Sebastian Marka

1999 | Monsignor Renard | ITV (engl. Prod.) | Malcom Mowbray

1999 | Helicops | SAT 1 | Norbert Skrowanek

1999 | City Express | ARDNorbert Skrowanek

1999 | Mörderischer Doppelgänger | SAT 1 | Jörg Grünler

1999 | Auf und davon | KINO | Dirk Grau

1998 | Alarm für Cobra 11 | RTL | Diethard Küster

1998 | Der geheime Zeuge | ARD | Peter Schulze Rohr

1998 | Die Rettungsflieger | ARD | Rolf Licini

1998 | Rembrandt | KINO | Charles Matton

1998 | Die Amateure | Kurzfilm | Andreas Fieser

1997 | Der Schnapper | ZDF | Vadim Glowna

1995 | SK Babies | RTL | Georg Schiemann

1995 | Die Wache | RTL | Jens Hercher

1994 | Lindenstraße | ARD | Georg Moorse

1994 | Willberg | ZDF | Dorothea Neukirch

1993 | Kahlschlag | ARD | Hanno Brühl

 

Theater


2004 gründete Björn Jung zusammen mit Guido Fischer das

FISCHER & JUNG Comedy-Theater

Zu ihren Produktionen gehören 

INNEN 20, AUSSEN RANZIG Comedyduo

DER MESSIAS Comedyduo

LADIES NIGHT - Ganz oder gar nicht  

MÄNNERHORT 

DIE 39 STUFEN 

PAARUNGSZEITEN - MISCHEN IS POSSIBLE 

Mit diesen Shows touren sie seit Jahren durch Deutschland. 

Sie sind zu Gast in vielen renommierten Kleinkunst- und Kabarett Häusern. 

U.a. Springmaus Bonn, Tollhaus Karlsruhe, 

Café Hahn Koblenz, CD Kaserne Celle, 

Gloria Köln, Savoy Düsseldorf, 

Parktheater Augsburg, Gasteig München, 

Neues Theater Frankfurt, Rosenhof Osnabrück, 

Franz Aachen, Fletch Bizzel Dortmund, 

Rantastic Baden-Baden, Tufa Trier … 

Ihre schräg, skurrilen und meist ausverkauften Shows werden häufig dort zu Dauerbrennern. 

 

Seit 2011 tourt Björn Jung jedes Jahr vor Weihnachten mit

AKTE X - MAS | WDR 5 Weihnachtsleserevue 

zusammen mit Thomas Koch,

Torsten Sträter, Claus Dieter Clausnitzer,

Fritz Eckenga, Jenny Bischoff, 

Charlotte Brandi, Katinka Budenkotte, 

Andy Strauß, Ulrich Schlitzer und 

Paul Wallfisch

 

2011-2014 

SOLOPROGRAMME

WAR DAS JETZT SCHON SEX? Soloprogramm Regie: Heinz Peter Lengkeit

DIE BJÖRN IDENTITÄT Soloprogramm Regie: Peter Freiberg 

 

2003 PACKHAUSTHEATER BREMEN

Ganz oder gar nicht | Michael Derda

 

2003-2005 THEATERHAUS KÖLN

Gespenster; Kosakenzipfel Loriot Abend | Frank Müller

Shoppen und Ficken | Björn Jung

 

2000 - 2003 KAMMERSPIELE MÜNCHEN/ SCHAUBURG 

Die schwarze Spinne | Beat Fäh

Mein Vater Che Guevara | Maria Knilli

Sommernachtstraum | Peter Ender

Die Geschichte vom Soldaten; Katzelmacher | Peer Boysen

 

1996 -2001 THEATER IM E-WERK FREIBURG 

Die kahle Sängerin; Bürger als Edelmann | Andrea Moll

Fool for Love | Grete Linz

Sexual Perversity in Chicago | Hardy Lutscher